Sonntag, 2. Oktober 2011

LovelyBooks Lesemarathon

15 Uhr: Jetzt kann ich mich auch endlich melden, nachdem ich die letzten Stunden in Bus und Bahn verbracht habe. Aber immerhin hatte ich viel Zeit zu lesen und haben schon 100 Seiten von "Schicksal" von S.G. Browne geschafft! Mal sehen, was da heute noch so kommt. 


Gleich 16 Uhr und ich bin sehr fleißig, inzwischen auf Seite 166 von "Schicksal". 



Bei welchem Buch...


a) ... kamen dir die Tränen vor Rührung? "Die Frau des Zeitreisenden", da habe ich sehr weinen müssen!
b) ... musstest du so richtig lachen? Ich lese gerade "Schicksal" von S.G. Browne, das ist wirklich zum lachen.
c) ... hast du die Nacht durchgelesen, weil es so spannend war? "Symbol" von Dan Brown, ich konnte gar nicht mehr aufhören.
d) ... hast du dich so richtig wohlgefühlt? "Die unendliche Leichtigkeit des Seins" von Milan Kundera- wunderschön!


17 Uhr : Ich bin jetzt auf Seite 200 von "Schicksal" und jetzt ist erst einmal Pause angesagt, es wird gegrillt und ich werde noch etwas die Sonne genießen. Später geht es dann weiter, ich möchte eigentlich noch mit den Short Stories von Richard Yates anfangen.


22.45 Uhr: Nach einer langen Pause geht es jetzt weiter, ich lese immer noch an "Schicksal" und will auch noch ein neues Buch anfangen, ich kann mich nur noch nicht entscheiden: "Villa Europa" von Ketil Bjœrnstad oder "Elf Arten der Einsamkeit" von Richard Yates. Mal schauen was mir gleich besser gefällt.


0.15 Uhr: Bei "Schicksal" habe ich noch 50 Seiten geschafft, danach habe ich mich für die Short Stories von Richard Yates entschieden und habe aus dem Buch "Elf Arten der Einsamkeit" die erste Geschichte mit dem Titel "Doktor Schleckermaul" gelesen, die mir gut gefallen und mich auch ein wenig traurig gemacht hat. Einsamkeit hat wirklich viele Gesichter. 
Ich werde es mir jetzt noch mit dem Hörbuch von Tommy Jaud "Millionär" gemütlich machen, gelesen von Christoph Maria Herbst, momentan mein liebstes Hörbuch für abends zum einschlafen. 


Damit ist der Lesemarathon für mich vermutlich beendet, da ich nicht damit rechne, morgen vor 9 Uhr noch etwas zu lesen. Dafür, dass ich heute noch recht viel unterwegs war, habe ich einiges geschafft, ungefähr 300 Seiten, also nicht schlecht. 


Zu den Fragen, die noch zu beantworten sind:
1. Welchen Autor/ welche Autorin würdest du gerne einmal persönlich treffen und wieso? Ich hätte Friedrich Dürrenmatt sehr gerne einmal persönlich getroffen, da ich seine Bücher einfach toll finde, und mir seine Aussagen sehr gut gefallen. 


2. Seht ihr euch Buchverfilmungen an? Falls ja, welche haben euch am besten gefallen?
Eigentlich meide ich Buchverfilmungen, da ich sie immer enttäuschend finde. Die von Harry Potter finde ich allerdings ziemlich gelungen. Völlig enttäuscht hat mich vor ein paar Jahren die Verfilmung der Trilogie "Wilde Lupinen" von Charlotte Link. Das fand ich total fehlbesetzt.


3. Für welches Buch würdet ihr euch eine Fortsetzung wünschen, für das es noch keine gibt und vermutlich auch nicht geben wird?
Momentan definitiv "Raum" von Emma Donoghue, das Buch hat mich so fasziniert, dass ich unbedingt wissen will, wie es mit Jacks Leben in Freiheit weitergeht.

Kommentare:

  1. "Raum" habe ich auch auf meinem SUB. Ich bin gespannt, ob ich hinterher auch ne Fortsetzung möchte. Für deine kurze Lesezeit hast du schon viel geschafft. :-)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Echt tolle Seite :D Bin jetzt Regelmäßiger Leser

    http://meliesbuchlounge.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, es freut mich dass es euch gefällt, bin ja noch neu und "übe noch" :)

    AntwortenLöschen